Referenzen

Schauen sie sich einige unserer Referenzen der vergangenen Jahre an und machen sich ein Bild unserer Arbeit.

Zu den Referenzen

SGF Jörg Hütter

Spenglerei - Gerüstbau - Fassadentechnik

Goldbachstraße 21
74889 Sinsheim

Telefon:  07261 - 94 95 972  
Mobil:     0172 - 74 23 254
Telefax:  03212 - 77 88 222

Fassadenarbeiten

Die Fassade lässt unsere Gebäude nicht nur schöner erscheinen, sie vermittelt uns auch, Eleganz,  Schlichtheit, Wärme, Glanz, Robustheit , Moderne.
Je nach Machart lässt sie Gebäude so erscheinen, wie wir sie uns vorstellen. 

Fassaden aus Metall

Gefertigt aus den Materialien Aluminium, Edelstahl, Kupfer, oder Titanzink vorbewittert oder walzblank.

Fassadenverkleidungen aus Holz

Fassaden aus Holz - gefertigt aus heimischen Nadelholzarten:

Verwendbar sind Hölzer wie Fichte, Tanne, Kiefer, Lärche und sehr oft von uns verwendet Douglasie.
Aber auch andere sehr dauerhafte Laubholzarten wie Eiche, oder Kastanie , Robinie eigenen sich als Material für Fassadenverkleidungen.

Tanne und Fichte

Die Unterkonstruktion der von uns hergestellten Fassadenverkleidungen sind in Fichtenholz gefertigt. Die Fichte ist auf Grund ihrer sehr guten Verfügbarkeit und der hohen Festigkeit das wirtschaftlich weitaus bedeutendste Bau- und Konstruktionsholz. 

Splint- und Kernholz sind bei der Fichte sowie auch bei der Tanne farblich nicht unterscheidbar. Fichtenholz lässt sich problemlos bearbeiten und gut oberflächenbehandeln. 

Tannenholz besitzt in etwa die gleichen Eigenschaften wie Fichtenholz, hat jedoch den Vorteil, dass es keine Harzgallen aufweist. In der Praxis wird zwischen Fichtenholz und Tannenholz meist nicht unterschieden. Wird eine reine Tannenholzfassade gewünscht, ist dies gesondert zu vereinbaren. 

Laub- und Nadelhölzer können auch ohne Oberflächenbehandlung eingesetzt werden

Das Kernholz der Nadelhölzer Lärche, Kiefer, Douglasie und der Laubhölzer Eiche, Edelkastanie und Robinie (die dauerhafteste heimische Holzart) ist auf Grund der Kerninhaltsstoffe dauerhafter als jenes von Fichte bzw. Tanne und eignet sich daher gut für den Einsatz im Außenbereich. Diese Holzarten werden häufig im Fassadenbereich ohne Oberflächenbehandlung eingesetzt.

Tropisches Holz wird von uns nicht verarbeitet, da es oft nicht sichergestellt ist, von wo genau das Holz herstammt.

Fazit: Wir werden u. wollen nicht teilnehmen am Raubbau der Tropenwälder!

Fassaden aus Mineralputz

Wir führen Fassadenanstriche aller Art aus, egal ob zum Schutz gegen Witterung oder zu dekorativen Zwecken.

Fassadensanierung im Allgemeinen: bei der Sanierung von Altbauten haben wir es im allgemeinen mit einem eingefärbten oder angestrichen Kalk-Zement Putz zu tun. Diese Fassaden können bei Richtiger Ausführung sehr lange beständig sein. Die Untergrundbehandlung sowie die Optimierung des Anstrichs erfordert Fachkenntnis und handwerkliches Knowhow.

Bei neueren Fassaden handelt es sich meistens um Mineralputz.

Gutes Malerhandwerk ist das eine, ein kompletter Service ist aber genauso wichtig.

  • Kostenfreie Angebote
  • Bei uns erhalten Sie Zuverlässigkeit
  • Beratung in unserem Büro oder Vor Ort
  • Wir liefern Farb- und Gestaltungsvorschläge
  • Wir bieten technische und preisliche Alternativlösungen an
  • Da wir Ihnen mehrere Gewerke aus einer Hand anbieten können, können wir Ihnen auf Wunsch auch komplette Dienstleistungen durchführen.